Teilnahmebedingungen / Bestimmungen‚Äě Stress-Less Dressage Cup‚Äú powered by StressimUrlaub.de

Allgemeine Bestimmungen

Der ‚ÄěStress-Less Dressage Cup‚Äú besteht aus einer Serie von drei Qualifikation- und einer Finalpr√ľfungen der Klasse L* Trense, Richtv. 402A. Jede/r Teilnehmer/in hat bei allen Qualifikationspr√ľfungen Startm√∂glichkeiten.

-Im Rahmen eines Pilotprojektes der Landeskommission Rheinland ist es den TN gestattet, die Pr√ľfung des Stress-Less Dressage Cup mit Head-Set und Traineranweisungen zu absolvieren.

Hierzu haben sich die jeweiligen Trainer/Coaches an den vom Veranstalter gekennzeichneten Ort, unmittelbar vor Beginn des jeweiligen Pr√ľfungsrittes einzufinden. Dieser sog. Coach-Corner darf w√§hrend des gesamten Pr√ľfungsrittes nicht verlassen werden. Anweisungen d√ľrfen vom Trainer/in lediglich verbal √ľber ein Headset √ľbermittelt werden.

Nach den Ergebnissen der Qualifikationsturniere qualifizieren sich die Paare nach einem festgelegten Punktesystem f√ľr das Finale.

Die Ausschreibungen der Qualifikationsturniere werden bei nennung-online.de fristgerecht ver√∂ffentlicht. F√ľr die Nennungen zu diesen Turnieren sind die Teilnehmer/innen selbst verantwortlich.

Die Vorbereitung der Pferde zu den Qualifikations- sowie der Finalpr√ľfung auf dem Turniergel√§nde darf ausschlie√ülich durch die Teilnehmer/innen erfolgen. Bei Zuwiderhandlung werden die Qualifikationspunkte f√ľr dieses Turnier gestrichen.

Alle Teilnehmer/innen, die sich f√ľr das Finale qualifiziert haben, werden rechtzeitig vor dem Nennungsschluss des Finales schriftlich per Email √ľber die Startberechtigung informiert und geben dann Ihre Nennung beim Veranstalter des Finales ab. Drei weitere Teilnehmer/innen (Reserve) d√ľrfen ihre Nennung abgeben, sind aber nur startberechtigt, wenn eine/r der qualifizierten Teilnehmer/innen ausf√§llt.

Geldpreise werden gem. LPO ¬ß 25.3 weder in den Qualifikations- noch der Finalpr√ľfung ausgezahlt.

Zugelassene Teilnehmer/innen:

Teilnahmeberechtigt sind ausschlie√ülich Mitglieder des DressurClub Rheinland 40+ sowie Mitglieder des gastgebenden Vereins, sofern sie Reiter, Jahrgang 83 und √§lter sind und der Leistungsklasse D4 und D5 angeh√∂ren. Es sind zwei Pferde pro Teilnehmer/in zugelassen. Die Pr√ľfung wird f√ľr einen ‚Äěgeschlossenen‚Äú Teilnehmerkreis ausgeschrieben.

Zugelassene Pferde:

Alle Pferde, 5jährig und älter

Anforderungen:

Aufgabe L6, Richtv. 402A, Trense

Qualifikationspunkte:

Das Paar mit der h√∂chsten Punktzahl und die n√§chstrangierten Paare erhalten Punkte in Abh√§ngigkeit von der Teilnehmerzahl der Pr√ľfungen nach dem untenstehenden Schema.

Bei Teilnehmern / Teilnehmerinnen mit zwei Pferden erfolgen die Wertungen pro Pferd.

Zulassung Finale:

Die zwei besten Ergebnisse der Qualifikationspr√ľfungen werden f√ľr die Gesamtpunktewertung addiert. Mindestteilnahme zwei Qualifikationen. Nach dem so errechneten Punktestand aus den Qualifikationsturnieren sind die 20 besten Paare beim Finale startberechtigt. Bei Teilnehmern/Innen mit zwei Pferden ist das Pferd mit der h√∂chsten Punktzahl zugelassen.

Sollte das bessere Pferd eines / einer Teilnehmers / Teilnehmerin erkranken, so ist unter

Einreichung einer tierärztlichen Bescheinigung und mit besonderer

Genehmigung der Meldestelle: Frau Annelore Germer, in Ausnahmefällen eine Sonderregelung möglich. Voraussetzung ist, dass sich der / die TeilnehmerIn mit dem 2. Pferd ebenso unter den besten 20 in der Wertung qualifiziert haben muss.

Haupt-Ehrenpreis f√ľr den Gesamt-Sieger / Siegerin der Finalpr√ľfung / des gesamten Cups ist ein Wochenendaufenthalt f√ľr 2 Personen und 2 √úbernachtungen in einer Stadt nach Wahl, im Wert von ca. Euro 850,00.

Im Finale wird ebenfalls eine Dressur-LP L8, Richtv. 402A, ausgeschrieben. Gewinner/in des ‚Äě Stress-Less Dressage Cup‚Äú ist der Sieger der Final-LP. In der Finalpr√ľfung werden max. 10 Teilnehmer/innen platziert. Die besten 2/3 der Platzierungen werden seitens der FN anerkannt.

Die Startbereitschaft f√ľr die Finalpr√ľfung muss grunds√§tzlich und ohne Ausnahme am Vorabend der Pr√ľfung erkl√§rt werden, sonst r√ľcken die Reservist/innen auf.

Punktewertung:

1. Platz 50

2. Platz 48

3. Platz 47

4. Platz 46

Weitere Plätze jeweils -1

Muss die Pr√ľfung geteilt werden, so erfolgt dies nach Reiterbuchstabe. Bei notwendig werdender Teilung sind die Pr√ľfungen/Abteilungen getrennt durchzuf√ľhren.

Teilungskriterium und Anfangszeiten sind in der Zeiteinteilung anzugeben. Unterschiedliche Richtergruppen können eingesetzt werden. In beiden Abteilungen erhält der/die Sieger/*In je 50 Punkte, der/die Zweitplatzierte 48 Punkte usw.

Die Ergebnisse sowie die Punktestände werden regelmäßig auf der Homepage www.StressimUrlaub.de veröffentlicht

Vertragspartner / Kontakt:        StressimUrlaub.de

                                               Martina Otto

Kaiserswertherstrasse 142

40474 D√ľsseldorf

                                               Tel. +49 (0)211 86322467

                                               eMail: m.otto@spcircle.de                              

Homepage: www.StressimUrlaub.de